Das Programm

an den verschiedenen Standorten in Klosters

Von Monika Flütsch-Gloor sind grandiose Scherenschnitte zu bestaunen.
Von Monika Flütsch-Gloor sind grandiose Scherenschnitte zu bestaunen.
Sehenswerte Bilder von Barbara Dürr, Fideris
Sehenswerte Bilder von Barbara Dürr, Fideris
Ausschnitt vom Panorambild von Laura Meier, Klosters.
Ausschnitt vom Panorambild von Laura Meier, Klosters.
Grandioses Wasserbild von Lothar Schmid, Saas
Grandioses Wasserbild von Lothar Schmid, Saas

Atelier Bolt

Atelier Bolt

Erleben Sie einen Einblick in das Atelier an der Doggilochstrasse 121. Einem Ort der Interdisziplinarität von bildender Kunst in Kombination mit Musik und Kulinarik. Die diversen Ausstellungen sind eine Woche nach der Kultournacht noch zugänglich.

 

Zu Besuch im Atelier Bolt:

Monika Flütsch-Gloor

Ihre einzigartigen Scherenschnitt-Bilder vermitteln Einsichten, die feiner und gefühlvoller nicht sein könnten. Ihre Werke sind mittlerweile im In- und Ausland bekannt und sehr beliebt.

Lothar Schmid

Im Zusammenhang mit der Ausstellung im Kulturstall zeigt der Fotograf eine kleine Auswahl seiner grandiosen Werke. Mehr Infos auf www.lotharschmid.com

Barbara Dürr

In ihren tollen Bilder möchte Barbara Dürr zum Ausdruck bringen, wie schön und wertvoll unsere Natur ist und dass wir ihr Sorge tragen sollten. Im Atelier Bolt zeigt sie eine Installation von Linolschnitten.

Vrena Mathis

Ihre aussergewöhnlichen Fotobilder findet Vrena im Umfeld des täglichen Lebens. Im Zentrum stehen oft unspektakuläre Gebrauchsgegenstände, welche oft übersehen werden.

Laura Meier

zeigt sehr sehenswerte Illustrationen, die im Rahmen ihrer Abschlussarbeit, im Bereich wissenschaftliche Illustration, an der HSLU Luzern entstanden sind.

laurameier.allyou.net

 

www.bolt.ch

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Jungformation mit Jolanda
16.00 Uhr Echo vor Rätschaflueh
17.00 Uhr Alphornduo
18.00 Uhr Duo Campanula
19.00 Uhr Jodelchörli Silvretta mit den Silvrettastärnli
20.00 Uhr Jodelduett Julia Brosi und Andreas Heinz

Christian Bolt wird auch dieses Jahr die Besucher zu begeistern wissen.
Christian Bolt wird auch dieses Jahr die Besucher zu begeistern wissen.
Fotobild von Vrena Mathis-Schwarz
Fotobild von Vrena Mathis-Schwarz


Gemeindebibliothek Klosters

Wiederum erwartet Sie ein spannendes Programm. Der Nach-mittag steht ganz im Zeichen der Kleinen. Der Kasperli wird uns besuchen. Und gegen Abend wird Françoise Stahel aus ihrem neuen Buch vorlesen.

Zwischen 15.00 und 21.00 Uhr bieten wir wieder

einen Bücher- und DVD-Flohmarkt.

www.bibliothek-klosters.ch

 

Tagesprogramm

15.30 Uhr Kasperli Theater
16.30 Uhr Kasperli Theater
17.30 Uhr zoja-musig
18.30 Uhr Lesung von Francoise Stahel
19.30 Uhr Bartli Valär erzählt und singt

20.30 Uhr Lesung von Francoise Stahel

Auch dieses Jahr wird der Kasperli unsere Kinder besuchen.
Auch dieses Jahr wird der Kasperli unsere Kinder besuchen.
Francoise weiss einiges und spannendes zu erzählen wissen.
Francoise weiss einiges und spannendes zu erzählen wissen.


Kirchgemeindhaus

Sehenswerte Bilderausstellung von Susanna Lüthi, Bea Weber und Luzia Michel

im Saal vom Kirchgemeindehaus bei der Kirche. Im Laufe der Zeit sind bei allen drei Künstlerinnen viele Bilder entstanden. Einen kleinen Teil davon möchten sie einem breiteren Publikum vorstellen. Schauen Sie vorbei. Es lohnt sich bestimmt. Die Ausstellung ist noch weitere 7 Tage nach der Kultournacht täglich geöffnet. Jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr.

www.bilder-susanna.jimdo.com

Vlnr. Exponate von: Susanna Lüthi, Luzia Michel und Bea Weber


Das Duo Campanula wird sie bestimmt begeistern.
Das Duo Campanula wird sie bestimmt begeistern.
Professor Bindli - Normal ist anders
Professor Bindli - Normal ist anders
Bestimmt wird Vanessa Tarnutzer die Besucher auch dieses Jahr begeistern.
Bestimmt wird Vanessa Tarnutzer die Besucher auch dieses Jahr begeistern.
Ab 21.00 Uhr ist im Kulturschuppen der Film Nani von Roman Stocker zu sehen.
Ab 21.00 Uhr ist im Kulturschuppen der Film Nani von Roman Stocker zu sehen.

Kulturschuppen

Ein kunterbunt zusammengestelltes Programm dürfen Sie dieses Jahr erwarten. Bestimmt mit einigen Highlights. Für Speis und Trank wird ebenfalls gesorgt sein. Für alle die nicht in Festzeltstimmung sind, zeigt der Kulturschuppen
ab 21.00 Uhr den Dokumentarfilm «Nani» von Roman Stocker.
Die 89-jährige Großmutter (Dialekt: Nani) wurde über ein Jahr lang von ihrem Enkel mit der Kamera in ihrem Alltag begleitet. Nach über 60 Jahren Ehe stirbt ihr Mann. Sie findet Zeit, einen Rückblick auf ihr Leben und Gedanken über das Alter(n) und Sterben zu machen.

Der Film entstand im Rahmen einer Bachelor-Arbeit am Institut für Sozialanthropologie an der Universität Bern. Roman Stocker interessiert sich für audio-visuelle Ethnographie und Dokumentarfilm. Er absolvierte nach dem Bachelor eine Ausbildung für Kamera, Schnitt und Filmgestaltung in Zürich und arbeitet heute freischaffend und an neuen Filmprojekten.

www.kulturschuppen.ch

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Duo Campanula
16.00 Uhr Professor Bindli 
17.00 Uhr Anja Rominger 
18.00 Uhr Professor Bindli 
19.00 Uhr Vanessa Tarnutzer
20.00 Uhr Anja Rominger

 

Die Kunstpost in den Bergen

Das Künstlerpaar kommt auf Einladung von Tuchamid unterwegs mit ihrem Kunstpostprojekt nach Klosters!

Während der Kultournacht 2019 öffnen Christine Bänninger und Peti Wiskemann ihre Post und setzen sich mit dem Ort auseinander. Sie lassen sich von Bergen und Menschen inspirieren, zeichnen und bemalen spontan Postkarten von Klosters. Diese können von Passanten direkt gekauft werden. Die Postkarten werden frankiert, gestempelt und verschickt. So fliegen handgeschriebene Unikate aus Klosters im Postkartenformat in die Welt hinaus...

www.tuchamid.ch - www.baenningerwiskemann.ch

 

Tuchamid unterwegs mit der Kunstpost
Tuchamid unterwegs mit der Kunstpost
Auf Kornelius Bosetto und Anja Rominger dürfen wir uns auch dieses Jahr bestimmt wieder freuen.
Auf Kornelius Bosetto und Anja Rominger dürfen wir uns auch dieses Jahr bestimmt wieder freuen.


Evang.-reformierte Kirchgemeinde Klosters

Kirchturmführungen:

16.00, 18.30 und 20.30 Uhr mit Alex Schaub.

Aufführungen in der Kirche:

Diverse musikalische Aufführungen. Ein Höhepunkt bildet der Auftritt um 19.00 Uhr von Orgel & Gesang mit Lukretia Sonderegger und Bettina Marugg. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt.

www.klosters-reformiert.ch

 

 

Das Jodelduett Patricia und Sonja werden von Walter Lippuner begleiet
Das Jodelduett Patricia und Sonja werden von Walter Lippuner begleiet
Die Kirchturmführungen mit Alex Schaub sind besonders beliebt.
Die Kirchturmführungen mit Alex Schaub sind besonders beliebt.
Das Jodelchörli Silvretta hat schon mehrmals an eidg. Jodlerfesten erfolgreich teilgenommen.
Das Jodelchörli Silvretta hat schon mehrmals an eidg. Jodlerfesten erfolgreich teilgenommen.

Gut zu Wissen:

Duo Campanula

Die beiden Musikstudentinnen Anita Dachauer und Lisa Travella nehmen ihre ZuhörerInnen mit auf eine geheimnisvolle Klangreise. Mit viel Herzblut lassen sie ihre Instrumente Schwyzerörgeli und Geige erklingen und freuen sich darauf, das Publikum mit ihren experimentierfreudigen Eigenkompositionen zu berühren.

www.duo-campanula.ch

 

Die Sopranistin Bettina Marugg-Herrmann wurde 1988 in Graubünden geboren. Ihr erster Gesangslehrer Gion Gieri Tuor weckte in ihr die Leidenschaft für die Klassische Musik.

Im Sommer 2013 erlangte sie den Abschluss „Bachelor in Arts“ und im Sommer 2015 den „Master of Arts in Musikpädagogik“an der Zürcher Hochschule der Künste bei  Prof. Lina Maria Åkerlund.  

Zurzeit unterrichtet Bettina Marugg Sologesang an der Kantonsschule Wattwil und  an der Musikschule Zürcher Unterland.Stimmlich bildet sich die Sopranistin zur Zeit beim Countertenor  Flavio Ferri Benedetti  weiter. Ebenfalls bildet sie sich derzeit bei Sarah Abrigada  in CVT (Complete Vocal Technique) in Pop/Rock/Jazz Gesang weiter. 

Im Sommer 2014 sang sie  die Hauptrolle „Ännchen“ in der Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber in der Opera Viva in Obersaxen.  

Im Herbst 2015 erhielt Bettina Marugg-Herrmann den Förderungspreis des Kanton Graubünden.

Die begnadete Organistin Lukretia Sonderegger (links) wird die Sopranistin Bettina Marugg begleiten.
Die begnadete Organistin Lukretia Sonderegger (links) wird die Sopranistin Bettina Marugg begleiten.
Duo Campanula aus Saas
Duo Campanula aus Saas
Das Jodelduett Andreas Heinz und Julia Brosi  werden von Berni Hunger an der Handorgel begleitet.
Das Jodelduett Andreas Heinz und Julia Brosi werden von Berni Hunger an der Handorgel begleitet.
Echo vor Rätschaflueh
Echo vor Rätschaflueh
Das Chinderchörli Silvrettastärnli ist zusammen mit dem Jodelchörli Silvretta zu hören.
Das Chinderchörli Silvrettastärnli ist zusammen mit dem Jodelchörli Silvretta zu hören.


Museum Nutli Hüschi und Rohrmühle

Zu besichtigen gibt es die sehenswerte Foto-Ausstellung

«Alte Fotos neu entdeckt». Um 16.00 und 18.00 Uhr wird Hitsch Mathis einiges über die Entwicklung von Klosters zu erzählen wissen. Des Weiteren bietet sich die Gelegenheit für einen

lohnenswerten Rundgang durch das Nutli Hüschi, ein altes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Auch an diversen Getränken und Kaffee und selbstgemachten Kuchen wird es nicht fehlen.

www.museum-klosters.ch

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Echo vom Girenspitz
16.00 Uhr Hitsch Mathis erzählt
16.30 Uhr Jungmannschaft
17.00 Uhr Schwyzerörgeli Formation
18.00 Uhr Hitsch Mathis erzählt
18.30 Uhr Alphorners
19.00 Uhr Jungformation mit Jolanda

20.30 Uhr Jodelduett Patricia und Sonja mit Walter Lippuner

21.30 Uhr  Linsenshow

 

 

Rohrmühle Klosters

Dem Müller Hampi Hobi aus Klosters über die Schulter schauen zu können ist ein spannendes und lehrreiches Erlebnis. Die Mühle ist von 15.00 bis 18.00 Uhr in Betrieb. Auch besteht die Möglichkeit, bei der Mühle an einem Schätzwettbwerb

teilzunehmen. Die Preisverteilung findet am Abend im Festzelt am Bahnhofplatz statt. Zum degustieren gibt es Käse, Weine und das feine Müllibrot. 

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Jungmannschaft
16.00 Uhr Alphornduo Fi/GE
17.00 Uhr Jungformation mit Jolanda
18.00 Uhr Jodelduett Patricia und Sonja

 

 

Hitsch Mathis weiss Einiges über die guten alten Zeiten zu erzählen.
Hitsch Mathis weiss Einiges über die guten alten Zeiten zu erzählen.
Schwyzerörgeli Formation
Schwyzerörgeli Formation
Das Nutli Hüschi ein altes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert.
Das Nutli Hüschi ein altes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert.
Die Rohrmühle am Mülliweg
Die Rohrmühle am Mülliweg
Echo vom Girenspitz
Echo vom Girenspitz
Auch die Alphorners werden beim Nutli Hüschi zu hören sein.
Auch die Alphorners werden beim Nutli Hüschi zu hören sein.
Jungformation mit Jolanda
Jungformation mit Jolanda


Festzelt Am Bahnhofplatz

Die Freude ist gross, dass Sidonja mit Zajauna wieder dabei sein wird
Die Freude ist gross, dass Sidonja mit Zajauna wieder dabei sein wird
Wir freuen uns auf den Auftritt von Vanessa Tarnutzer aus Küblis
Wir freuen uns auf den Auftritt von Vanessa Tarnutzer aus Küblis
Die allseits beliebte zoja-musig
Die allseits beliebte zoja-musig
DD and my self wird bestimmt begeistern.
DD and my self wird bestimmt begeistern.

Im Laufe der 5. Kultournacht finden auf dem

Bahnhofplatz einige sehenswerte Aktivitäten statt.

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Alphorners
15.30 Uhr zoja-musig
17.00 Uhr Echo vom Girenspitz
18.00 Uhr Schwyzerörgel Formation

19.00 Uhr Anja Rominger 
21.00 Uhr Bartli Valär erzählt und singt
22.00 Uhr DD & Myself
23.30 Uhr Jungmannschaft

 

Sidonja Bärtsch und Zajauna

Eigentlich wäre Zajauna zu dieser Zeit auf der Alp. Doch extra für die 5. Kultournacht kommt sie nach Klosters auf den Bahnhofplatz. Dort dürfen unsere kleinen Gäste wiederum von 15.00 bis 19.00 Uhr auf ihr reiten. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit.

 

Rolfs Geheimtipp: Vanessa Tarnutzer

Schon an der letzten Kultournacht wusste sie die Besucher zu begeistern. Mittlerweile sind zwei Jahre vergangen. Und sie hat sich mächtig gesteigert. Sie arbeitet auch mega viel an sich selber. Liebe Besucher, Sie können sich schon heute auf die Auftritte von Vanessa freuen. Siehe Zeitplan.

 

 

Und noch zwei weitere Geheimtipps:

Anja Rominger, die Sängerin aus Saas mit starker Stimme sowie Bühnenpräsenz wird an der Gitarre durch Kornelius Bosetto begleitet. Die beiden covern Lieder aus dem Genre Country, Folk, Rock und Pop. Bestimmt wiederum ein Highlight an der

diesjährigen Kultournacht.

 

Bestimmt als Highlight darf man die Teilnahme an der  diesjährigen Kultournacht vom einheimischen Dario Deppeler bezeichnen. Er präsentiert als DD & Myself gute, beliebte, berühmte und unvergessliche Songs in jungen, frischen Interpretationen mit eingängigen, satten Grooves. Alles ist im Repertoire; Rock, Reggae, Rockn'Roll, Balladen, Funk, Folk, Country und Popsongs. Die mitreissenden Gitarren-Rhythmen bringen die Glieder in Fahrt. Die leidenschaftliche Mundharmonika geht unter die Haut und die eigenfüssige Percussionsunterstützung bringt jede Party ins Rollen.

 

 

Auf Bartli Valär dürfen wir uns auch dieses Jahr bestimmt freuen
Auf Bartli Valär dürfen wir uns auch dieses Jahr bestimmt freuen

Am Nachmittag wird Sie der vielseitig begabte und in den Musikkreisen best bekannte Rolf Rauber aus Saas (links) durch das Programm führen. Ab 18.00 Uhr wird Sie dann Men Marugg durch das Programm begleiten. Der einheimische Sportjournalist arbeitet als Fernseh und Radioredaktor bei SRF Sport. Wir kennen ihn von seinen stets unterhaltsamen Moderationen bei Anlässen in Klosters, wie dem Gatschiefer Openair oder dem Hotschrennen.

 



Schulhausplatz

Die Fahnenschwinger sind dieses Jahr auf dem Schulhausplatz anzutreffen.
Die Fahnenschwinger sind dieses Jahr auf dem Schulhausplatz anzutreffen.
Armin Fasser und Maria Blaser schnitzen auf dem Schulhausplatz
Armin Fasser und Maria Blaser schnitzen auf dem Schulhausplatz

Nebst dem Workshop fürs Fahnenschwingen präsentieren wir  auf dem Schulhausplatz ein kunterbunt  zusammengestelltes  Programm. Auch können Sie unseren zwei Holzschnitzern Armin Fasser und Maria Blaser zuschauen wie eine Holzskulptur entsteht. Für Speis und Trank wird ebenfalls gesorgt sein.
fahnenschwinger-gr.ch

 

Tagesprogramm

15.00 Uhr Beginn Fahnenschwinger-Workshop
16.00 Uhr Echo vom Girenspitz
17.00 Uhr Alphorners
19.00 Uhr MG Serneus

19.30 Uhr Jungmannschaft

20.00 Uhr  zoja-musig

 

 

Auch die zoja-musig wird auf dem Schulhausplatz zu hören sein.
Auch die zoja-musig wird auf dem Schulhausplatz zu hören sein.

Die MG Serneus wird dieses Jahr um 19.00 Uhr auf dem Schulhausplatz beim alten Schulhaus zu hören sein.
Die MG Serneus wird dieses Jahr um 19.00 Uhr auf dem Schulhausplatz beim alten Schulhaus zu hören sein.

HEWEN GARTEn

Edy Latura and friends werden auch dieses Jahr zu hören sein.
Edy Latura and friends werden auch dieses Jahr zu hören sein.
Auf Einladung von Tuchamid unterwegs wird Paul Sieber im Hewen Garten eine Skulptur erschaffen.
Auf Einladung von Tuchamid unterwegs wird Paul Sieber im Hewen Garten eine Skulptur erschaffen.

Skulpturen-Ausstellung

von verschiedenen namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus unserer Region. Für eine ansprechende musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt. Um einen kulinarischen Höhepunkt wird sich auch dieses Jahr Jos vom «Alpenrösli»

kümmern.

Die Skulpturen-Austellung ist noch weitere drei Wochen nach der Kultournacht täglich geöffnet. Jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr..

 

Tagesprogramm

16.00 Uhr Alphorners
16.30 Uhr Jodelchörli Silvretta
18.00 Uhr Jungmannschaft

Jos vom Alpenrösli wird auch dieses Jahr die Besucher verwöhnen.
Jos vom Alpenrösli wird auch dieses Jahr die Besucher verwöhnen.

 

 

 

Auf Einladung von Tuchamid unterwegs wird Paul Sieber im Hewen Garten ein Skulptur erschaffen.

 

Die Werke von Paul Sieber (links) haben viel mit Dynamik und Kraft zu tun, nichts aber mit Gewalt. Dafür mit Liebe zum Material, mit einer behutsamen Zartheit. Die Bewegung im Stein kann hier eine ganz leise sein, vergleichbar mit dem Atmen, oder auch eine  demonstrativ sichtbare.

 

www.paulsieber.ch



Zeitplan von 15.00 bis 24.00 Uhr

Download
Programm 2019
a flyer kn 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.8 MB